+49-179 479 69 20 info@salsahh.de

Kizomba

_

KIZOMBA haben wir auch im Programm! Ob traditionell angolanisch oder Urban-Kizz – wir machen von allem ein bisschen…

Wir bieten zurzeit einen laufenden Kizomba-Kurs an:

                                 freitags von 19-20 Uhr Aufbau/Mittelstufe

sowie einen Open Level Kizomba Styling für Frauen (nicht in der Flatrate inklusive; 8€/St. für Flatrate-Inhaberinnen, sonst 12€/St.):

                                – freitags von 18-19 Uhr.

Wer noch keine Vorkenntnisse hat und von vorne anfangen möchte, der besuche bitte einen Crashkurs oder einen Einsteigerkurs! Danach ist es möglich, freitags einzusteigen.

FÜR EINSTEIGER:

Crashkurs – 25/26.11.17 (Samstag/Sonntag von 11-14 Uhr), 2x3 Stunden

[66€ p.P. bei Paaranmeldung, 76€ p.P. bei Einzelanmeldung / ermäßigt 49€ bzw. 57€]

ODER

Einsteigerkurs – 10.01-28.02.18 (mittwochs von 19-20 Uhr), 8x1 Stunde

[88€ p.P. bei Paaranmeldung, 98€ p.P. bei Einzelanmeldung / ermäßigt 66€ bzw. 73€]

Hier geht’s zur Anmeldung für den Crashkurs!

_

Es gelten die üblichen Preise von SalsaHH.

SalsaHH - Kizomba

_

TANZBESCHREIBUNG

Kizomba ist ein sinnlicher Paartanz, der die enge Tanzhaltung des argentinischen Tango mit der Leichtigkeit und romantischen Stimmung afrikanischer Rhythmen vereint. Das Wort „Kizomba“ stammt aus dem angolanischen Dialekt Kimbundu und bedeutet „Party“, „Spaß haben“ oder „sich mit Freunden treffen“. Der Tanz wurde Anfang der 1980er von jungen Angolanern entwickelt und auf den Musikstil Kizomba zugeschnitten. Sein Einfluss erstreckt sich auch auf andere lusophone Länder in Afrika. Kizomba entstand aus einer Kombination von Semba mit anderen Rhythmen (wie z.B. Zouk) und moderner europäischer Musik.

Heutzutage wird Kizomba immer populärer und mittlerweile auf unzähligen Kongressen unterrichtet. Jetzt kannst Du sie auch in Hamburg lernen!

Hier geht’s zur Anmeldung.